Reifendruck

Unterschiedliche Reifentypen benötigen unterschiedlichen Reifendruck,
um optimal zu laufen und nicht zu schnell abgefahren zu werden.
Wird der Anhänger längere Zeit abgestellt, so sollte er aufgebockt werden.
Dadurch wird eine statische Belastung vermieden, die eine Verformung der Reifen verursachen könnte.
Der passende Reifendruck ihrer Reifen steht auf dem Hinweisschild Ihres Heku Bootsanhängers.

Drehmoment der Radbolzen.

Drehmoment für die Radbolzen: 110-120 Nm (11-12 kgm).
Nach Radwechsel sind die Radbolzen über Kreuz mit einem
Drehmomentschlüssel auf das vorgeschriebene Drehmoment festzuziehen.
Nach ca. 50 km Fahrstrecke sind die Radbolzen des gewechselten Rades
mit einem Drehmomentschlüssel zu prüfen und gegebenenfalls nachzuziehen.

Teile unsere neue Webseite